wz

Zpìt

Žádost holešovského rektora Antonína Benedikta Pengerta o uvolnìné místo v Hulínì (1762)

Ihro Hochfürstliche Gnaden,
Hochwürdigst Hochgebohrner Reichs Fürst,
Gnädigst-Hochgebiethendendester Fürst und Herr, Herr

Es will sicher verlauthen, welcher gestallten der zu Hullein gnädigst angestellte Rector Scholae Frantz Cžedrich nacher Billowitz, Hradischer Creyses resolviret worden, auch sich dahin zu begeben entschlossen seyn, bey welcher Gelegenheit die Hulleyner Schuelmeister Stelle vacant werden därfte, mann dann Gnädigster Fürst und Herr Herr ich nicht nur allein die Humaniora absolviret, und der Musique abgelegen, sondern auch zu Wallchich Mesesitsch pr. 10 Jahr zu Fulnek pr. 2, und zu Holleschau bey St. Anna in das anderte Jahr als Rector vorgestanden, verfolgsamb mich zeige der in Händen habenden Original Attestatorum durch die gantze Zeit Ehr und redlich wie es einem Ehrfü. der gleichen Mann zustehet aufgeführet, mithin mich besonders in der Musique ohne unterthänigsten Ruhm zu melden dergestellten qualificiret habe, daß ich mich die oberwöhnter massen Vacant werdende Hulleiner Schulmeister Stelle allerdings zu Versehen im Stande zu zuseyn erachte,
Solchemnach an Ihro Hochfürstl. Gnaden mein unterthänigst- fueßfälligst- flehentl. Bitten gelanget, hoch dieselbe mich ohne meiner mündester Maasgebung jedoch mit der Vacant werdenden Schulmeister Stelle fürstmildigst u consoliren geruhen möchten,
für welche höchsten Gnad gleich wie ich Gott den Allmächtigen um Ihro Hochfürstl. Gnaden langwirig beglickte Regirung, und beständige Leibes Incolumität in meinem tägl. Gebett anzuflehen mich verpflichte, als auch in tiefester Erniedrigung ersterbe.

Ihro Hochfürstlichen Gnaden

Unterthänigster
Anton Ben. Pengert
Rector ad Sctam Annam
zu Holleschau.

(praes. 27ma Aug. 1762)




MZA Brno fond E 82 sign. N 62 karton 3017